45. Reppischtalschiessen 2021 - dezentrale Durchführung

Das Reppischtalschiessen 2021 kann aufgrund der Corona-Pandemie nicht zentral bei uns im Stand Reppischtal stattfinden. Die Vorschriften der Behörden lassen Ansammlungen von mehr als 15 Personen nicht zu. Zudem sind Wettbewerbe momentan noch verboten.



Das Reppischtalschiessen wird als dezentraler Anlass angeboten. Die Sektionen mit ihren Mitgliedern können die beiden Stiche im eigenen Stand schiessen. Es wird allen bei uns registrierten Sektionen der Flyer mit dem Schiessprogramm und eine Anzahl Standblätter zugestellt. Zusätzliche Unterlagen können angefordert oder von der Webseite heruntergeladen werden.

 

Für die Durchführung des Wettbewerbs wurde ein Schiessfenster definiert. Es wurde wie folgt festgelegt:

 

Schiessfenster:   Samstag, 1. Mai 2021 bis Samstag, 31. Juli 2021



Die benutzten Standblätter müssen vom Warner und Schützen unterschrieben werden. Sie sollten bis spätestens am 9. August 2021 bei uns eintreffen. Es werden nur die Standblätter verrechnet die bei uns für gültig erklärt wurden. Es wird eine Rangliste erstellt und auf unserer Webseite veröffentlicht. Die Auszeichnungen (Kranzkarten) und die Rechnung werden von uns bis Ende August an die Vereine versandt.


Die ausgefüllten und unterschriebenen Standblätter bitte an folgede Adresse senden:

 

Adresse
Telefon
E-Mail   (Vorzug)
Rey Eyer, Bergstrasse 70, 8953 Dietikon
079 303 69 54
schuetzenmeister@ps-dietikon.ch



Programm des 45. Reppischtalschiessens 2021 - Flyer [pdf]
Schiessprogramme Vereinswettkampf 50m und 25m [pdf]
Standblatt [pdf]